Röhrenmagnete

DSCF4221

Bei Röhrenmagneten wird das Gehäuse im Tiefziehverfahren hergestellt. Dies reduziert die Kosten ohne dass die Leistungsfähigkeit nennenswert gemindert wird. Diese Elektromageten sind vor allem für lange Hübe optimiert.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Röhrenmagnete haben eine hohe Lebensdauer.
  • Sie arbeiten zuverlässig und leise.
  • Röhrenmagnete bieten eine kostengünstige Alternative zu Kurzhub- oder doppelt gelagerten Magneten.

Nennspannungen (VDC): 6, 12, 24, 48. Andere Nennspannungen auf Anfrage.

Die Magnetkraft-Hub-Kennlinie ist steigend.

Download indEAS Röhrenmagnete (1,2 MB)

^