Hubmagnete / Kurzhubmagnete

MG_2899

Mit diesen Elektromagneten lassen sich kurze lineare Bewegungen zwischen einer Ruheposition
(= unbestromte Lage) und einer Arbeitsposition (= bestromte Lage) einfach realisieren.

Features:

  • Kundenspezifische Ausführungen für sehr hohe Lebensdauererwartungen (z. T. über 100 Millionen Betätigungen) durch besondere Lagerwerkstoffe, doppelseitige Stößellagerungen oder Linear-Kugelführungen.
  • Magnetkraft-Hub-Kennlinie steigend. Anpassungen der Ankerform an kundenspezifische Anwendungen sind möglich, z. B. für fallende Magnetkraft-Hub-Kennlinie.
  • Bei fast allen Größen zwei unterschiedliche Ankerformen: Flachanker und Konusanker. Der Flachanker wird für sehr kleine Hübe, der Konusanker für etwa doppelte Hublänge eingesetzt.
  • Die Rückstellung des Ankerstößels wird in der Regel durch eine extern angebrachte Rückstellfeder vorgenommen. Ausführungen mit eingebauter Rückstellfeder sind lieferbar.
  • Standardspulen für Spannungen von 3 bis 48VDC und 230VAC verfügbar.
  • Integrierte Freilaufdiode oder kundenspezifische Steckverbindung sind möglich.

Anwendungen:

  • Verriegelungssysteme aller Art
  • Klemmsysteme (z. B. zur Fixierung von Werkstücken)
  • Schneiden und Durchtrennen von Bändern
  • Ankuppeln von Achsen

Download indEAS Kurzhubmagnete (4,4 MB)

^